Übungsbetrieb nach den Sommerferien

Liebe ASV Mitglieder,
nach den Sommerferien wollen wir beim Erwachsenen Sport mit Einschränkungen wieder zum möglichst normalen Übungsbetrieb über gehen.

 

Allgemeine Regeln für den Übungsbetrieb ab 12.08.2020 für Erwachsenen Sport

Nur gesunde und symptomfreie Sporttreibende nehmen am Training teil. Andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich. Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen und mit ärztlichem Attest wieder am Training teilnehmen.

Abstand halten!!!

Jegliche Körperkontakte, z. B bei der Begrüßung müssen unterbleiben.

Benutzung der Umkleideräume
Wenn ihr die Umkleideräume benutzen wollt, geschieht dies auf Eure eigene Gefahr, da wir die Umkleideräume vorher nicht desinfizieren können. Auch in den Umkleideräumen ist Nasen-Mundschutz zu tragen. Der Nasen-Mundschutz ist so lange zu tragen bis der zugewiesene Platz in der Turnhalle eingenommen wurde. Der jeweils gesetzlich vorgegebene Mindestabstand (derzeit 1,5 m) ist in den Umkleideräumen immer einzuhalten.
Wir empfehlen wenn möglich die Umkleideräume nicht zu benutzen und gleich mit Turnkleidung in die Halle zu kommen.

Benutzung der Duschen
Wenn Ihr die Duschräume benutzen wollt, geschieht dies auf Eure eigene Gefahr, da wir die Umkleideräume vorher nicht desinfizieren können. Wenn Duschräume von Übungsteilnehmer benutzt werden, dürfen maximal nur zwei Personen im Duschraum sein. Die Fenster der Duschräume sollten dabei geöffnet sein.

Turnmatten
Turnmatten für Gymnastik bringt ihr bitte selbst mit. Im Notfall können wir im Einzelfall mal eine Turnmatte desinfizieren.

Sportgeräte
Die Übungsleiter reinigen und desinfizieren sämtliche für Euch bereitgestellten Sportgeräte. Materialien, die nicht desinfiziert werden können, werden nicht genutzt.

Geräteräume sollten nur vom Übungsleiter betreten werden.

Der Aufbau der Turn- und Sportgeräte wird vom ÜL organisiert. Dieser sollte mit möglichst wenigen Personen vorgenommen werden. Vorher Hände desinfizieren. !!!

Während der Übungseinheit -Abstand halten !!!

Nach der Trainingseinheit
Alle Teilnehmenden verlassen die Turnhalle unmittelbar nach Ende der Sporteinheit unter Einhaltung der Abstandsregeln.

Sportprogramm ab 10.08.2020
 

Gruppe /ÜL

Ort

Tag /Uhrzeit

Rückenfit / Melina Form
Gruppe 1
Maximale Teilnehmerzahl 9 +1 ÜL

Turnhalle Theodor Heuss Schule Broichmühlenstraße

Start 18.08 !
Dienstags
18:00 Uhr bis 18:55 Uhr

Rückenfit / Melina Form
Gruppe 2
Maximale Teilnehmerzahl 9 +1 ÜL

Turnhalle Theodor Heuss Schule Broichmühlenstraße

Start 18.08 !
Dienstags
19:05 bis 20:00 Uhr

 

 

 

Gymnastik für Damen / Angelika Gölden

Turnhalle Grundschule Mödrath, Albertus Magnus Straße

Start 11.08 !
Dienstags
19:00 Uhr bis 19:55 Uhr

Ftitness für Damen / Angelika Gölden

Turnhalle Grundschule Mödrath, Albertus Magnus Straße

Start 11.08 !
Dienstags
20:05 bis 21:00 Uhr

 

 

 

Volleyball / Thomas Kick

Alte 3- fachTurnhalle Gymnasium Kerpen

Dienstags
20:00 Uhr bis 22 Uhr

Volleyball / Thomas Kick

Neue 3- fachTurnhalle Gymnasium Kerpen

Freitags (auf interne Absprache)
16:30 Uhr bis 18 Uhr

 

 

 

Pilates / Melina Form

Evangelische Grundschule, Kölner Straße

Start 20.08 !
Donnerstags
17:30 Uhr bis 18:25 Uhr
 

Faszientraining / Melina Form

Evangelische Grundschule, Kölner Straße

Start 20.08 !
Donnerstags
18:35 Uhr bis 19:30 Uhr

 

 

 

Fitness Damen / Angelika Gölden
Maximale Teilnehmerzahl 9 +1 ÜL

Turnhalle Theodor Heuss Schule Broichmühlenstraße

Start 13.08 !
Donnerstags
20:05 bis 21:00 Uhr

 

 

 

Fitness für Herren / Angelika Gölden

Turnhalle Grundschule Mödrath, Albertus Magnus Straße

Start 13.08 !
Donnerstags
19:10 Uhr bis 19:55 Uhr

Ballspiele Herren (Volleyball) /
Johann Peter Nothhelfer

Turnhalle Grundschule Mödrath, Albertus Magnus Straße

Start 13.08 !
Donnerstags
20:05 bis 21:00 Uhr

 

 

 

Nordic Walking / Miriam Bröhl

Marienfeld Kerpen

Mittwochs,
18:00 Uhr

Hinweis:
 Aufgrund der Hallengröße in der Turnhalle Broichmühlenstraße ist nur eine maximale Teilnehmerzahl von 9 + 1 ÜL möglich. Deshalb müssen wir die Gruppen am Dienstag aufteilen. Hierzu werden die Übungsleitern informieren.

Vostand ASV Kerpen.e.V

ASV Kerpen e.V. –Wiedereinstieg in das Eltern Kind Turnen

Liebe Eltern, liebe Kinder,
sicherlich seid ihr gespannt wie es mit dem Kinderturnen beim ASV Kerpen nach den Sommerferien weitergeht. Aufgrund der weiter bestehenden Corona Pandemie wurde vom Deutschen Turnerbund untersucht welche Kinderturnmöglichkeiten nach dem derzeitigen Kenntnisstand durchführbar sind.

Der Deutsche Turnerbund hält unter Einhaltung von strengen Regeln den Einstieg in das Eltern Kind Turnen Altersgruppe 18 Monate bis max. 4 Jahre wieder möglich.

Kinderturnen für die Altersgruppe 3 bis 6 Jahre wird weiterhin nicht empfohlen.

Die Gesundheit unserer Mitglieder steht beim ASV Kerpen an oberster Stelle, darum wollen wir uns an den Leitfaden des Deutschen Turnerbundes orientieren:


Der ASV Kerpen wird ab KW 34 (17.08.20) wieder mit dem Eltern Kindturnen beginnen.

Das Ganze funktioniert auch nur unter Einhaltung der Regeln, die unten nachfolgend dargestellt sind.

Aufgrund der Abstandsregelungen müssen wir die Gruppengröße halbieren! Das heißt es wird montags und donnerstags je zwei Gruppen Eltern Kind Turnen geben.

Eltern Kind Turnen jeweils montags und donnerstags:
Gruppe 1: von 16:00 bis 16:55
 Gruppe 2: von 17:05 bis 18:00.
Die Aufteilung der Gruppen wird von Miriam und Tanja in Abstimmung mit Euch durchgeführt.

Turnen für die Altersgruppe 3 bis 6 Jahre können wir leider weiterhin nicht anbieten. Wenn wir Erfahrungen gesammelt haben und es neue Erkenntnisse hierzu gibt werden wir neu entscheiden.

Als Ausgleich für die Kinder von 3 bis 6 Jahre möchten wir am Sa. 5.9.20 einen Ausflug mit Euch unter Betreuung der Eltern ins Spieleland Bubenheim unternehmen. Der ASV trägt hierfür die Kosten für den Eintritt und Picknick. Weitere Infos hierzu erfolgen über unsere Homepage. Zusätzlich werden wir Euch bis zum Ende des Jahres beitragsfrei setzen.

Weiterhin viel Spaß beim ASV und bleibt gesund.
 

Regeln für die Teilnahme beim Eltern Kind Turnen

Nur gesunde und symptomfreie Eltern mit Kinder nehmen am Training teil. Andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich. Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen und mit ärztlichem Attest wieder am Training teilnehmen.

Abstand halten!!! Jegliche Körperkontakte, z. B bei der Begrüßung müssen unterbleiben. Kein Handschlag zur Begrüßung und Verabschiedung.

Benutzung der Umkleideräume: Wenn ihr die Umkleideräume benutzen wollt, geschieht dies auf Eure eigene Gefahr, da wir die Umkleideräume vorher nicht desinfizieren können. Auch in den Umkleideräumen ist Nasen-Mundschutz zu tragen. Der Nasen-Mundschutz ist so lange zu tragen bis der zugewiesene Platz in der Turnhalle eingenommen wurde. Der jeweils gesetzlich vorgegebene Mindestabstand (derzeit 1,5 m) ist in den Umkleideräumen immer einzuhalten.
 
Wir empfehlen wenn möglich die Umkleideräume nicht zu benutzen und gleich mit Turnkleidung in die Halle zu kommen

Turnmatten: Turnmatten für Gymnastik bringt ihr bitte selbst mit. Im Notfall können wir im Einzelfall mal eine Turnmatte desinfizieren. Ob Turnmatten benötigt darüber informiert die Übungsleiterin.

Sportgeräte: Die Übungsleiter reinigen und desinfizieren sämtliche für Euch bereitgestellten Sportgeräte. Materialien, die nicht desinfiziert werden können, werden nicht genutzt.

Geräteräume sollten nur vom Übungsleiter betreten werden.

Der Aufbau der Turn- und Sportgeräte wird vom ÜL organisiert. Dieser sollte mit möglichst wenigen Personen vorgenommen werden. Vorher Hände desinfizieren. !!!

Während der Übungseinheit: Abstand halten!!!

Das Kind darf nur von einem Elternteil begleitet werden. Es sollte nach Möglichkeit immer das gleiche Elternteil das Angebot wahrnehmen.

Mund-Nasenschutz: Die Eltern müssen während des Übungsbetriebs immer einen Mund-Nasenschutz tragen.

Eltern bringen als Unterlage und zum Händetrocknen und Abwischen von Schweiß eigene Handtücher mit.