ASV Kerpen e.V. lud zur Mitgliederversammlung ein
 

Am 17.11.2021 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des ASV Kerpen e.V. in der Restauration Lohmeyer in Kerpen statt.

Corona bedingt musste die JHV vom Frühjahr 2021 auf den Herbst 2021 verschoben werden. Der Vorsitzende Johann Peter Nothhelfer dankte den Vorstandsmitgliedern für das ehrenamtliche Engagement und den Übungsleitern, die mit viel Freude und Einsatz, den Mitgliedern den Vereinssport näherbringen. Besonders die Übungsleiter habe dazu beigetragen, dass trotz der Beschränkungen durch Corona, für die Mitglieder ein Sportprogramm angeboten werden konnte. Z.B. Thera-Band-Aktion für Home-Sport, Freiluftangebote auf dem Schulhof, Beachvolleyball und Video-Gymnastikstunden.

Erst nach den diesjährigen Sommerferien konnte der ASV Kerpen die Kurse wieder in den Hallen der Stadt veranstalten. Dabei war es allen beteiligten Personen ein großes Anliegen, die Kurse unter Einhaltungen der Bedingungen zur Hygiene stattfinden zu lassen. Ziel war es die Sportlerinnen und Sportler mit einem guten Gefühl in der Halle wieder zu begrüßen. Deswegen gilt ein besonderer Dank den Ehrenamtlichen und Übungsleiterinnen sowie Übungsleitern.

Nach der langen Phase des Lockdowns zählt der ASV Kerpen ca. 150 Mitglieder, welcher vom Eltern- und Kind-Turnen bis zum Volleyball viele Möglichkeiten, Sport im Verein zu betreiben, bereitstellt. Weiterhin im Programm aufgenommen des ASV Kerpen ist das Indoor-Kiting (Drachenfliegen in der Halle). Dies stellt für viele eine unbekannte Sportart dar. Es lohnt sich, diese Sportart mal auszuprobieren.

In der Versammlung gaben die Übungsleiterinnen und Übungsleiter einen Überblick über die Aktivitäten in den letzten beiden Jahren aus den verschiedenen Bereichen des ASV Kerpen.

Die größte Abteilung des ASV Kerpen ist die Turnabteilung. Angelika Gölden bietet Kurse im Erwachsenenturnbereich an. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Frauen als auch Männer. Das umfangreiche Fitnessangebot wird durch zwei Rückenfitkurse, ein Pilateskurs und ein Faszientrainingskurs, geleitet von Melina Form, ergänzt. In den abwechslungsreichen Kursen sind noch sowohl für Frauen als auch für Männer noch Plätze frei.

Großer Beliebtheit erfreut sich weiterhin der Kinderturnbereich des ASV Kerpen. Das Angebot umfasst das Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen für Jungen und Mädchen bis zum Grundschulalter. Die Übungsleiterinnen Claudia Rettschlag und Tanja Heine berichteten, dass sich in den letzten beiden Jahren die Mitgliederzahlen sehr gut entwickelt haben, sodass der ASV aktuell noch montags freie Plätze in dem entsprechenden Kurs sind.

Die Kurse der gemischten Volleyball-Gruppe mit Trainer Thomas Kick finden weiterhin gemäß den aktuellen Coronaschutzverordnungen statt. Für die Ergänzung der Volleyballmannschaft sucht der ASV Kerpen weiterhin noch Damen sowie Herren.Voraussetzung ist nur, dass man Lust und Spaß am Volleyball mitbringt. Interessenten dürfen gerne zum Probetraining vorbeischauen.

Die Abteilung des Nordic Walkings wird zum Ende des Jahres 2021 aufgrund personeller Veränderung leider schließen müssen.

Bericht des Kassierers
Marcel Abitch vermeldete in seinem Kassenbericht, dass Einnahmen und Ausgaben ausgeglichen sind. Größter Einnahmeposten sind die Mitgliederbeiträge (93%). Die größten Ausgabeposten sind: Übungsleitervergütung (58%) und Hallennutzungsgebühr (16%)

Berichte der Kassenprüfer
Gudrun Oberheiden und Tanja Heinen haben die Kasse geprüft und stellten im Kassenbericht fest, dass die Kasse übersichtlich, verständlich und ordnungsgemäß geführt wurde.

Entlastung des Vorstandes
Für die nun folgenden Entlastungen und Wahlen wurde Herr Jürgen Zinke als Wahlvorstand vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte ohne Gegenstimme, bei einer Enthaltung.

Vorstandswahlen
Als 1. Vorsitzender und Geschäftsführer wurde Herr Johann Peter Nothhelfer zur Wiederwahl vorgeschlagen und in offener Abstimmung einstimmig wiedergewählt.
Als 2. Vorsitzende wurde Roland Unzner Harring zur Wiederwahl vorgeschlagen und in offener Abstimmung einstimmig wiedergewählt
Als Kassierer wurde Herr Marcel Abitsch zur Wiederwahl vorgeschlagen. Er wurde einstimmig gewählt.
Als Sportwart wurde Frau Angelika Gölden vorgeschlagen und einstimmig wiedergewählt
Als Pressewart wurde Frau Marialuise Zilger vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Wahl der Kassenprüfer
Zum 1. Kassenprüfer wurde Tanja Heine gewählt .Einstiimmig
Zum 2. Kassenprüfer wurde Jürgen Zinke gewählt. Einstimmig

Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
Der ASV Kerpen kam aufgrund der sehr guten Kassenlage bisher finanziell unbeschadet durch die die schwierige Pandemie Zeit. Aufgrund dessen bleiben die Mitgliedsbeiträge für Mitglieder weiterhin familienfreundlich. Bereits das zweite Familienmitglied im Verein muss nur noch den halben Mitgliedsbeitrag bezahlen. Mit dem Mitgliedsbeitrag kann man an allen Kursen ohne Aufschlag teilnehmen. Zusätzlich sind bei den Übungsleiterinnen und Übungsleitern Zehnerkarten zu erwerben. Dies richtet sich vor allem an die Personen, die die Kurse des ASV Kerpen kennenlernen möchten.

Die gute Kassenlage beim ASV ermöglichst es die Mitgliedsbeiträge stabil zu halten. Der Vorstand schlägt vor die Beiträge von Kinder/Jugendliche und Mutter/Kind auf 60,-€ Jahresbeitrag anzugleichen. Zudem wurde vorgeschlagen den Preis einer Zehnerkarte auf 50 € zu erhöhen. Beide Vorschlage wurden einstimmig angenommen.